natsu gasshuku 2017 oder einfach „Sommertrainingslager“

Dieses Jahr pilgerten über 200 Karatekas nach Oberwart zum natsu gasshuku. Auch von Sakura Innsbruck traten elf Karatekas die Reise an um bei Nagai Akio shihan (9.Dan), Koga Rikutu shihan (9.Dan) und Aragane Yasuyuki shihan (8.Dan) zu trainieren und lernen. An vier Tagen wurde Kihon, Katas und Kumite gelehrt und studiert. Viel Schweiß und Blasen an den Füßen aber auch viel Spaß und Aha Effekte waren das Ergebnis.

Der viele Schweiß und das intensive Training haben uns dann abseits der Trainingshalle dazu aufgefordert die Burgenländischen Weine zu testen und so in gemeinsamer Runde unsere Abende ausklingen lassen.

21. Juli 2017 von Raimund Schwarz
Kategorien: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für natsu gasshuku 2017 oder einfach „Sommertrainingslager“